Wissenswertes

  • Deutschlands Bruttostromerzeugung 2014


 

  • Deutschlandsstromerzeugung von 1990 bis 2014

  • Besitzverhältnisse der Erneuerbaren Energien   &   Zusammensetzung von Bruttostromerzeugung 2012

Banner_wechsel_2
Bildquellen:
Bild 1: http://www.unendlich-viel-energie.de/de/detailansicht/article/224/energie-in-buergerhand-privatleute-treiben-die-energiewende-voran.html
Bild 2: http://www.unendlich-viel-energie.de/de/detailansicht/article/226/strommix-in-deutschland-2012.html

  • Was Strom tatsächlich kostet   -
    Zusammensetzung Strompreis 2013

Strompreis Zusammensetzung KlotzStrompreis Zusammensetzung Balken

 

  • Kumulierte staatliche Förderungen dt. Energien 1970-2012

Vergleich der staatlichen Förderungen und gesamtgesellschaftlichen Kosten von konventionellen und erneuerbaren Energien
–> Überarbeitete und aktualisierte Auflage: August 2012
–> Studie wurde von Greenpeace Energy eG und Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) erstellt

Link zum PDF: http://www.greenpeace-energy.de/uploads/media/Stromkostenstudie_Greenpeace_Energy_BWE.pdf

kumulierte staatl Förderung v Energien

Bildquelle: http://www.greenpeace-energy.de/uploads/media/Stromkostenstudie_Greenpeace_Energy_BWE.pdf

  • Kosten & Nutzen der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien, 2011

Kosten   -13,79 Mrd. €

    1. EEG-Differenzkosten                              13,5 Mrd. €
    2. Ausgleichs- und Regelenergiekosten      0,16 Mrd. €
    3. Netzausbaukosten                                   0,13 Mrd. €

Nutzen   +21,2 Mrd. €

    1. vermiedene Umweltschäden (Strom) 8,0 Mrd. €
    2. Kommunale Wertschöpfung (Strom)  7,5 Mrd. €
    3. Merit-Order-Effekt (2010)                    2,8 Mrd. €
    4. vermiedene Energieimporte (Strom)   2,9 Mrd. €

Quelle: Magazin neue energie, Text: Jörg-Rainer Zimmermann, Illustrationen: Mart Klein und Miriam Migliazzi, Ausgabe 11/2012, Seite 26ff